Die Mitglieder aller Bereitschaftsgruppen haben vergangenen Mittwoch, den 6. November eine THL-Übung absolviert. Angenommen wurde das Umkippen eines Reisebus auf einen PKW mit eingeklemmter Person.

Die erste Maßnahme war natürlich das Sichern des Buses, um ein weiteres Kippen zu vermeiden und um die Eigensicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten. Im Anschluss kümmerte sich ein Teil der Mannschaft um die Rettung des im Bus eingeschlossenen Fahrers über die Rettungsplattform. Zeitgleich wurde durch ein zweites Fahrzeug die Befreiung eines Verletzten aus dem PKW vorbereitet. Dieser war leicht eingeklemmt, über die Heckklappe konnte der Patient nach Entfernung der Sitze mit schwerem technischen Gerät aus dem Fahrzeug geholt werden.

Hier einige Eindrücke zur Übung:

 

  • DSC_4171
  • DSC_4172
  • DSC_4185
  • DSC_4186
  • DSC_4187
  • DSC_4190
  • DSC_4195
  • DSC_4196
  • DSC_4197
  • DSC_4207
  • DSC_4222
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-14
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-17
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-19 2
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-19
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-20 2
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-20
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-21 3
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-21 4
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-22 3
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-22 4
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-22 5
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-22
  • PHOTO-2019-11-06-21-18-23
 

Mittwoch, 28. Oktober 2020