Die Feuerwehr Übersee wurde am Sonntag, den 8. Dezember gegen 14 Uhr zu einem THL-Einsatz alarmiert.

Grund hierfür war eine undichte Hydraulikleitung an einem Bagger. Die Einsatzkräfte mussten die umweltschädliche Hydraulikflüssigkeit binden und die Leitung abdichten. Durch das frühzeitige Erkennen und Eingreifen entstand kein Schaden für die Umwelt. 

Ingesamt waren 18 Mann für eineinhalb Stunden mit 4 Fahrzeugen im Einsatz. 

 

 

 

Donnerstag, 04. Juni 2020