Als drittes und letztes Fahrzeug im Rahmen der Fuhrparkmodernisierung ist der Rüstwagen in Übersee eingetroffen.

Die Kommandanten Rupert Kink und Florian Egart waren zwei Tage zur Endabnahme im Herstellerwerk in Linz. Matthias Strohmayer, Maximilian Geppert und Stefan Berger überführten das Fahrzeug am vergangenen Freitag nach Übersee.

Der Rüstwagen ist ein Sonderfahrzeug und führt Gerätschaften für nahezu alle technischen Einsätze mit. Fest eingebaut sind eine Seilwinde mit 5 Tonnen Zugkraft, ein Einbaugenerator mit 30 kVA und ein Lichtmast.

Gerade die Vielzahl an Gerätschaften verlangt den Aktiven der Feuerwehr Übersee in den nächsten Wochen intensive Übungsabende ab.

Willst du bei uns im Team mitmachen? Dann komm vorbei von Montag bis Donnerstag ab 19 Uhr. Oder melde dich bei Rupert Kink unter 0170-2924725.

 

 

  • DSC09568b
  • DSC09570
  • DSC09571
  • DSC09575
  • DSC09582
  • DSC09593
  • DSC09602

 

Dienstag, 20. April 2021