Als erstes von drei neuen Einsatzfahrzeugen ist nun das Löschgruppenfahrzeug LF 20 in Übersee eingetroffen. Die Kommandanten Rupert Kink und Florian Egart, Zugführer Christian Hiendl und Andreas Tengler wurden im Herstellerwerk in Linz in die Fahrzeugtechnik eingewiesen und nahmen die Endabnahme vor. Am Abend war es dann so weit, das Fahrzeug konnte von zahlreichen Aktiven freudig in Empfang genommen werden. Auch unsere Bürgermeisterin Margarete Winnichner und ihr Stellvertreter Herbert Strauch machten sich ein Bild vom neuen Einsatzfahrzeug.
 
Es handelt sich dabei um ein LF 20 mit Ausstattung für Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung. Dazu ist es mit Gerätschaften wie hydraulischen Rettungsgeräten, einem Abstützsystem zur Stabilisierung verunfallter Fahrzeuge, Hebekissen sowie einer umfangreichen Sanitätsausrüstung ausgestattet. Es führt 2600 l Wasser und 125 l Schaummittel mit, die über ein Zumischsystem abgegeben werden können. Auch 6 Atemschutzgeräte und eine Ausrüstung für den Atemschutznotfall sind verladen. In den nächsten 3 Wochen folgen die anderen beiden Großfahrzeuge.
 
 
  • 2021-02-02_40erAnkunft_Bgm
  • 2021-02-02_40erAnkunft_V0A7511i
  • 2021-02-02_40erAnkunft_V0A7515i
  • 2021-02-02_40erAnkunft_V0A7536i
  • 2021-02-02_40erAnkunft_V0A7538i
  • FwUebersee_40erAnkunft_V0A7511wg_MedRes+cr
  • FwUebersee_40erAnkunft_V0A7515wg_MedRes+cr
  • FwUebersee_40erAnkunft_V0A7521wg_MedRes+cr
  • FwUebersee_40erAnkunft_V0A7526wg_MedRes+cr
  • FwUebersee_40erAnkunft_V0A7527wg_MedRes+cr
  • FwUebersee_40erAnkunft_V0A7538wg_MedRes+cr
  • FwUebersee_40erAnkunft_V0A7553wg_MedRes+cr
Dienstag, 20. April 2021