In der Nacht zum 02. Dezember um 03:03 Uhr alarmierte uns die Rettungsleitstelle zu einer Erkundung in den Kirchweg.

Ein Passant bemerkte, dass von einem Balkon aus Wasser auf die Straße lief. Es war Licht in einer Wohnung erkennbar, auf Klingeln reagierte jedoch niemand, woraufhin der Passant die Feuerwehr rief. 

Auf der Anfahrt konnte der Hauseigentümer verständigt werden und uns den Zugang zum Gebäude ermöglichen. Als Ursache für den nicht unerheblichen Wasserlauf konnte ein defekter Wasserschlauch auf dem Balkon festgestellt werden. Der defekte Hahn konnte schnell behoben werden, Schaden am Gebäude entstand nicht. Unsere 10 Kräfte vor Ort konnten den Einsatz damit schnell beenden.

 

Montag, 17. Mai 2021